Das Quadrath-Ichendorfer Blasorchester stellt sich vor

Das Quadrath-Ichendorfer Blasorchester stellt sich vor

Gegründet wurde der Musikverein „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf im Jahre 1972 als Fanfarenzug. Doch schon wenige Jahre später wurden die Fanfaren abgeschafft und durch Ventil-Instrumente ersetzt, da hiermit anspruchsvollere Musik ermöglicht wird. Im Orchester spielen z. Zt.  über 30 Musiker jeden Alters – von sechs bis 70 Jahre. Als eingetragener Verein sind wir dem Gemeinwohl verpflichtet und nicht gewinnorientiert.

Unser Ziel ist es, Traditionen zu pflegen und mit guter Musik zu bereichern: sei es im Karneval oder auf Schützenfesten. Wir marschieren somit bei vielen Auftritten und Umzügen mit – genauso gerne werden wir für Ständchen und Platzkonzerte gebucht. Regelmäßig haben wir auch Weihnachtskonzerte – sei es als Vorgruppe zu Weihnachten us Kölle oder Kölschen Weihnacht in Gleuel und bei örtlichen Weihnachtsfeiern. Weiterhin fragt die Kreisstadt Bergheim oft an, ob wir zu offiziellen Anlässen musizieren könnten; bspw. zum Volkstrauertag oder zur Eröffnung des hiesigen StadtteilLadens.

Ein besonderes Augenmerk haben wir aber auf die Jugendförderung gelegt. Bei uns können Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren ein Blasinstrument bzw. Schlagwerk erlernen; Voraussetzung für das Spielen nach Noten ist allerdings Lesen.

Einerseits kann das Fortbestehen des Vereins nur hierdurch auf Dauer gewährleistet werden. Andererseits ermöglicht es den jungen Menschen, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. In unserem Jugendorchester werden daher vornehmlich Filmmusiken geprobt, die auch auf Platzkonzerten präsentiert werden.

Spiel der Jugendgruppe beim Konzert in Schloss Paffendorf

Viele wissenschaftliche Studien haben bereits bestätigt, dass besonders Musik eine positive Auswirkung auf die Entwicklung des Einzelnen hat. Ein aktives Erleben von Gemeinschaft und Verantwortung fördert außerdem die Leistungsbereitschaft. Näheres hierzu ist in dem Artikel ‚Jugendförderung durch Musik‘ ausgeführt, der auf dieser Fan-Blog-Site einzusehen ist. Dem Musikverein „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf wurde daher das Prädikat als Träger der freien Jugendhilfe gem. § 75 SGB VIII verliehen, weil er sich verstärkt der Kinder– und Jugendarbeit widmet.

Falls Sie Interesse an Musik haben und uns näher kennen lernen möchten, können Sie uns gerne in unserem Vereinsheim Auf der Helle 32a in Bergheim-Quadrath-Ichendorf besuchen. Proben finden donnerstags ab 18:30 Uhr statt. Das Jugendorchester probt wieder am 18. September, ebenfalls ab 18:30 Uhr. Wir würden uns über Ihr Kommen freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Musikverein "Blau-Weiss" Quadrath - Ichendorf 1972 e.V. © 2014