Mai 2019

Nach einem Monat ohne Auftritte – zumindest für unser Großes Orchester – starteten wir im Mai mit unserer „Umzugszeit“. Doch nicht nur Maifeste durften wir begleiten, sondern waren auch beim Elsdorfer Altstadt-Schützenfest engagiert. Hier hatten wir an Christi Himmelfahrt ein Platzkonzert und fuhren danach zu einem Ständchen bei den Quadrather Buben. Näheres hierüber kann auf fünf anschließenden Seiten nachgelesen werden.

Wie üblich, ist als Service im Anschluss des Artikels aufgelistet, wo wir nächsten Monat gesehen werden können. Gleichzeitig weise ich auf unser bevorstehendes Konzert für & in Quadrath-Ichendorf am 6. Oktober hin.

Unsere Verpflichtungen im Juni:

Bisher sind wir im Juni weiterhin auf dem Altstadt-Schützenfest engagiert. Einige unserer Musiker & innen nehmen am sog. Knubbelabend der Funken Rot-Weiß Gleuel und dem dort stattfindenden Volleyball-Turnier am Otto-Maigler-See teil. Pfingstsonntag begleiten wir traditionell den Kerpener Festzug der Schützen und haben in derselben Woche auch ein Ständchen in Königshoven. Das Wochenende vor Fronleichnam findet üblicherweise das Ichendorfer Schützenfest statt, bei dem wir an beiden Tagen engagiert sind. Seit Jahren begleitet unser Jugendorchester mit einiger Unterstützung aus dem Großen Orchester die Fronleichnamsprozession im Ort. Zwei Tage später sind wir das ganze Wochenende in Aldenhoven bei Alsdorf gefragt; hier spielen wir u. a. den Großen Zapfenstreich mit einem Tambourcorps zusammen. Danach das Wochenende findet in Niederaußem das Jubiläums-Schützenfest statt, bei dem wir freitags, samstags und sonntags zu sehen sind.