Kategorie: Berichterstattung

August 2019

Nach dem Schützenfest in Thorr verlebten wir einen ruhigen August, was auch gut tut. Näheres hierüber kann nachfolgend – genau wie über unsere Aktivitäten in der letzten August-Woche – gelesen werden. Wie üblich, ist als Service im Anschluss des Artikels aufgelistet, wo wir nächsten Monat gesehen werden können. Gleichzeitig weise ich auf unser bevorstehendes Konzert […]

Unterscheidungsmerkmale

Unsere dreiwöchige spiel- und Probenfreie Zeit neigt sich dem Ende zu. Logischerweise hatten wir in diesen Tagen kein Engagement und es kann somit nichts über vergangene Umzüge, Auftritte oder anderes berichtet werden. Daher habe ich einen Artikel verfasst, in dem Unterschiede in der Blasmusik im Allgemeinen betrachtet werden. Nachfolgend sind einige Unterscheidungsmerkmale ausgewählter Musikzüge aufgeführt. […]

Erstes Juliwochenende 2019

Vor unserer alljährlichen spiel- und probenfreien drei Wochen feierte Kenten sein Schützen- & Gefahrfest. Unsere Freunde in Kenten unterstützen wir jedes Jahr sehr gerne musikalisch, denn hier wird gute Stimmung verbreitet. Genau wie freitags bei den Funken Rot-Weiß in Gleuel. Ein kurzer Bericht über beides kann nachfolgend gelesen werden.

Juni2019

Im Juni wurden sowohl das Große Orchester jedes Wochenende als auch unser Jugendorchester mehrmals gefordert. Welche Festivitäten von uns musikalisch untermalt wurden, ist nachfolgend zu lesen. Wie üblich, ist als Service im Anschluss des Artikels aufgelistet, wo wir nächsten Monat gesehen werden können. Gleichzeitig weise ich auf unser bevorstehendes Konzert für & in Quadrath-Ichendorf im […]

Mai 2019

Nach einem Monat ohne Auftritte – zumindest für unser Großes Orchester – starteten wir im Mai mit unserer „Umzugszeit“. Doch nicht nur Maifeste durften wir begleiten, sondern waren auch beim Elsdorfer Altstadt-Schützenfest engagiert. Hier hatten wir an Christi Himmelfahrt ein Platzkonzert und fuhren danach zu einem Ständchen bei den Quadrather Buben. Näheres hierüber kann auf […]

April 2019

Nach der Session ist zwar immer auch vor der Session, heißt für uns vom Musikverein „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf aber auch immer, uns auf näherliegende Herausforderungen vorzubereiten. In den letzten Jahren hat sich hier ein Schulungswochenende in Manderscheid bewährt; über die diesjährige Fahrt informiert nachfolgender Artikel. Mit der, unserem Vereinsheim gegenüber liegenden Gesamtschule Bergheim kooperiert unser Jugendorchester […]

musikalische Kooperation

Nach der Session hatte unser Jugendorchester mehrere Termine mit der Band der Quadrath-Ichendorfer Gesamtschule. So fand erstmalig ein gemeinsames Probewochenende in Manderscheid statt, bei dem sich die Musiker näher kennen und schätzen lernten. Auch zur Eröffnung des örtlichen, denkmalgeschützten Bahnhofs für Kultur & Integration ‚Gleis 11‘ aus dem Jahre 1928 ließ es die Jugend sich […]

Sessions-Finale 2019

Ein Sessions-Endspurt ist nicht nur für Karnevalisten ereignisreich, sondern auch für die sie begleitenden Musiker; besonders dieses Jahr, da die Gleueler Funken Rot Weiß das Dreigestirn stellten. Beginnend mit der Spetzebötzjernaach bis zum Ablegen der Insignien des Dreigestirns berichtet der nachfolgende, mit Bildern und Collagen reich versehene Artikel. Hier noch der o. g. Link zu […]

Februar 2019

Der Februar bescherte uns zahlreiche Auftritte mit den Funken Rot-Weiß Gleuel, in deren Regimentsspielmannszug wir engagiert sind. Wir hatten an manchen Tagen bis zu fünf Aufzüge, zu denen wir stets im Musiker-Bus gefahren wurden. Auf diesen Fahrten war die Stimmung stets fabelhaft! Über unsere vielen Aufzüge mit den Funken im Karneval berichtet nachfolgender, mit Bildern […]

Adventszeit 2018

Dezember bedeutet Adventszeit – und für uns viele Auftritte auf Weihnachtsmärkten. Über das Engagement in der Vorweihnachtszeit des Großen und besonders des Jugendorchesters kann nachfolgend einiges erfahren werden. Durch die Kooperation mit der örtlichen QIG-Band der Gesamtschule war unser Jugendorchester in der diesjährigen Adventszeit häufiger als sie Jahre zuvor unterwegs. Wie üblich, habe ich im […]